KILOMETERFRESSER FORUM

wir fahren Motorrad

Kilometerfresser Hauptseite    |    Tourenkalender
Aktuelle Zeit: Fr 26. Mai 2017, 21:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Impressum & Rechtshinweise



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Ruhrpott-Viller stellen sich vor
BeitragVerfasst: Mi 18. Jan 2012, 14:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Aug 2009, 21:53
Beiträge: 132




Bild AngelikaBildArnd_SUBild Bender_74Bild Conny
Bild Dirk_MGBild EdithBild FarfallaBild Fitti
Bild gmboBild HeinzBild InnaBild k60
Bild KräheBild LotharBild MattiBild Motorradmaus
Bild ne koelsche jungBild norb53Bild Rudolf283Bild Rüdiger
Bild Schnuffy76Bild SchweizerBild Uli DO-ITBild Ville2k
Bild† 3.2.08 Werner
Zuletzt geändert von Admin am Di 14. Mär 2017, 20:52, insgesamt 9-mal geändert.
Neuordnung der Fotos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Jan 2012, 19:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Aug 2009, 18:59
Beiträge: 1479
Wohnort: Witten
Ville2k:
Sich selbst zu beschreiben fällt den meisten Leuten schwer, mir auch. Meine Frau sagt: Dich kann man gar nicht beschreiben, Dich muss man erleben, Du Doof!!:)) Muss ich mir jetzt Gedanken machen? Spaß beiseite, ich glaube nicht. Immerhin hat Sie's ja schon 35 Jahre lang (verbrieft) mit mir ausgehalten und weil ich so toll bin, hatte sie mir 1984 sogar noch eine Tochter geschenkt.Okay, ein bisschen musste ich dabei mithelfen. Aber die Idee war von Ihr. Oder von der Schwiegermutter? Oder wie war das noch? Egal, jedenfalls wurde uns mehrfach bestätigt, dass wir das ganz gut hinbekommen haben. Wer es genauer wissen will, kann "noch" auf http://www.ville2k.ws24.cc (Website ist leider zerschossen, Betreiber hat Pleite gemacht) nachschauen, da stehen ein paar genauere Info's über uns. Wer sich nur kurz einen Überblick verschaffen will, hier die Standards:
Baujahr.: 1954
Wohnort: Witten
verheiratet seit: 1977
mit: Conny (Ihres Zeichens:Ehefrau;Sozia und Automatisches-Brems-System)
Kinder: 1 ,alles Mädchen
Beruf: Maschinist, Ausbilder
Motorrad: Na,was wohl? Richtig!
Hobby: Na,was wohl? Auch Richtig!
Nickname: Ville2k; ergibt sich aus Typ (Deauville) und Baujahr 2000, k ,steht für kilo)
pers. Empfehlung: Kauft Euch ne Ville und das Leben wird schön!

_________________
Kurven ohne Ende wünscht,
Ingo
http://www.ruhrpott-viller.de"
ville2k@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Die Ruhrpott-Viller stellen sich vor
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 16:47
Beiträge: 404
K60

Ich höre auf den Namen Klaus und erblickte 1960 in Dortmund-Hörde das Licht der Welt. Groß (relativ 1,72 m) wurde ich dann im schönen dortmunder Süden, um genau zu sein in Wellinghofen. Ich bin mit einer älteren Schwester und einem älteren Bruder Gesegnet. Nach meiner Schulausbildung 1976 fing ich auch schon mit dem ersten Führerschein an und fuhr Kleinkrafträder der Marken Zündapp u. Kreidler (was sonst) der FS. Klassen 5 und 4. 1978 machte ich dann den Auto und Motorrad Führerschein. Nach mehreren Mopeds der Marke Yamaha und einer Kawasaki, fahre ich seit 2010 eine 700ér Deauville. Zum Glück bin ich bis Heute Unfallfrei durch die Welt gekommen. Zur Deau kam ich aus
gesundheitlichen,- und Vernunftsgründen. Sie ist sehr bequem und hat einen wie ich finde super Wetterschutz, was Rückenkranken entgegenkommt, sie geht so gut wie nie kaputt und der Benzinverbrauch mit etwa 5 Liter auf 100 Km/h ist voll ok, was dem Geldbeutel entgegen kommt. Sie ist die Eier legende Woll Milch Sau mit Sprinter und hohen Tourer Qualitäten. Seit 1992 bin ich in zweiter Ehe mit meiner jetzigen Frau verheiratet. Sie fährt eine Yamaha 535 Virago. Mit meiner kann sie (leider?) nicht fahren, sie hat zu kurze Beine ( :lol: ). Aus erster Ehe habe ich einen Sohn. Seit 2009 Lebt und Arbeitet er in Peking. Neben dem Mopedfahren haben wir noch unseren Hund. Seit 1996 wohnen wir in Unna. Mein Nickname beruht auf dem Anfangsbuchstaben meines Vornamens und meinem Geburtsjahr, eben K60. Mehr über mich oder die Ruhrpott-Viller könnt ihr, wenn ihr wollt, beim Stammtisch oder auf diversen Touren mit Uns erfahren.

;)

_________________
Gruss Klaus

NICHTS IST WERTVOLLER, ALS DER NÄCHSTE TAG!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 20. Jan 2012, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Aug 2009, 18:59
Beiträge: 1479
Wohnort: Witten
Dateianhang:
wir_conny.jpg
wir_conny.jpg [ 6.8 KiB | 9663-mal betrachtet ]


Hallo Leute. Mein Name ist Conny, 1957 geboren, Mutter einer Tochter und Ehefrau von Ingo (ville2k). Er sagt immer ich sei sein ABS, aber ich brauche als Sozia zum Glück nur selten eingreifen. Das Motorradfahren betreiben wir schon seit über dreißig Jahren. Zur Deauville kamen wir auf sehr kuriose Weise. Wer es genauer wissen will, kann ja mal auf http://www.ville2k.ws24.cc (Website ist leider zerschossen, Betreiber hat Pleite gemacht) nachschauen. Wenn es die knapp bemessene Freizeit und das Wetter es zulassen, bin ich meistens die treibende Kraft die uns aufs Motorrad bringt. Ein bestimmtes "Hobby" habe ich nicht, aber sehr viele Interessen. Ich mag Tiere sehr gerne, nicht nur als Schnitzel, Steak oder ähnlichem, sondern auch in lebender Form. Bowling, Kegeln und Knobeln machen mir genauso viel Spaß wie das Kochen und Dekorieren. Das Einzige was nicht so mein "Ding" ist, sind PC's. Auf der Arbeit komme ich so leidlich zurecht, aber zu Hause überlasse ich es lieber Ingo damit umzugehen. Deshalb gibt es auch keine Beiträge von mir. Vielleicht werde ich mich später mal damit auseinander setzen. Doch bis dahin werde ich erstmal die tollen Touren und anderen Aktivitäten der Ruhrpott-Viller genießen und möchte Euch dazu herzlichst einladen. Es lohnt sich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 21:57
Beiträge: 1647
Den Motorradführerschein habe ich erst sehr spät gemacht: Seitdem ich 18 war, gab es immer wieder Menschen in meinem Leben, die orakelten, dass man mich tot vom Asphalt kratzen würde wenn ich mit dem Motorradfahren beginne. So hat es bis 2005 gedauert, bis ich alle Schwarzseher ignoriert und mich nach 13 Jahren wieder in eine Fahrschule begeben habe. Diese Entscheidung habe ich bisher nicht bereut.

Erst wollte ich mir einen Cruiser holen, aber dann ist es doch eine Kopfentscheidung und die Deauville geworden.Mein anfängliches Vorhaben, mal hin und wieder am Wochenende ne kleine Tour zum Spass zu fahren hat sich schnell in Luft aufgelöst. Schnell wurde die Deauville zur Sucht und seitdem ich sie habe, steht mein Auto sich eckige Räder.
Bild
Es war keine Liebe auf den ersten Blick, obwohl es von Anfang an Hinweise gab, dass wir es gemeinsam versuchen sollten. Mittlerweile sind die Deauville und ich bereits über 7 Jahre und über 170.000 KM ein Team. Wir waren zusammen in fast ganz West- und Südeuropa und haben viel gemeinsam erlebt.

2005: Zweieinhalb Monate nach bestandener Prüfung ging es bereits auf die erste grosse Tour: Alpen und Dolomiten. Einer von vielen, aber mein erster Pass war der Riedbergpass.
http://www.ruhrpott-viller.de/img/wir_bender02.jpg

Hoch hinaus ging es auf dieser Tour: Hier an der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe am Grossglockner
Bild

2006: Im Jahr darauf erfüllte ich mir einen Traum: mit dem eigenen Motorrad zur Tourist Trophy auf die Isle of Man. Es war einfach nur grandios. Und die anschliessenden 4 Tage Schottland bei der Heimreise haben Lust auf mehr Motorradfahren in diesem Land gemacht.
Bild

2007 ging es erneut auf die Isle of Man zur Tourist Trophy um das Centenary zu feiern. Der Spass dort wurde nur durch ein ziemlich teures Ticket ein klein wenig verdorben. Aber immerhin habe ich dadurch ein Andenken, an das man nicht so einfach rankommt (immer positiv denken)
Bild

Die zweite grosse Tour in diesem Jahr führte mich in die Vogesen und die Schweiz. Sehr sehenswert, aber auch sehr teuer. Ich denke, einmal reicht fürs Erste.
Bild

2008 ging es dann endlich nach Schottland. Ein lange geträumter Traum wurde wahr. Und es hat sich gelohnt. Sogar das Wetter hat es, nachdem wir mit heftigem Regen begrüsst wurden, dann doch noch gut mit uns gemeint.
Bild

Am 16.05.2009 war es soweit: die Ville hat genullt. Mitten auf der Autobahn, nachts in einer Baustelle musste ich anhalten um dieses Foto zu schiessen.
Bild


Nachdem letztes Jahr eine selbstverordnete Rennpause war, zog es mich 2009 wieder zur Tourist Trophy auf die Isle of Man. Zum 102-jährigen gab es auch mal wieder ein Stück Pioniergeschichte dort: das erste Elektrobikerennen. Sind immer für nen Spass zu haben: die Ordnungshüter der Insel.
Bild

Bild

_________________
Geniesse dein Leben beständig, Du bist länger tot als lebendig

IBA #28428 - SS1600K / BB2500K / BBG2500K / SS2000 / Mile Eater Bronze / R2E NG72 / R2E Haigerloch / Magic12 2016


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 23. Jan 2012, 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Aug 2009, 18:19
Beiträge: 386
Uli Do-IT:
AAAaalso : zu meiner Person!
Ich bin der Uli, gebaut und fertiggestellt 1955 in Doatmund ( hier spricht man hinter jedem "O" ein "a" ).

Habe im zarten Alter von 16 Jahren den Fs. Klasse 4 gemacht und mir eine Honda Dax st 50 zugelegt. Zu zweit auf der A2 nach Gütersloh, lauthals singend ( am tag als conny cramer starb ); bei Tempo 60 wurde ich von einem freundlichen grün-weissen Motorradfahrer, der Mühe hatte, so langsam hinter mir herzufahren, von der Autobahn runter verwiesen.
Daraufhin kam eine Kreidler Florett in die Garage, die fuhr dann immerhin schon mal 100 Kmh.

Mit 19 war dann erstmal meine motorisierte Zweiradzeit vorbei. 1987 machte ich dann meinen Fs. Klasse 1. Es dauerte aber dann doch noch bis zum Jahre 2000 bis ich mir wieder ein Zweirad zulegte. Vespa Grandturissmo 200. Feines Teil, sehr zuverlässig und mit der großen Windschutzscheibe auch bei Regen, ohne nass zu werden, ausser an roten Ampeln, zu fahren. Aber ein Manko hat wohl Jedes!
1.: Helmfach unter dem Sitz! Zu klein für alle Arten Angstmützen ( Helme), außer Sonderedition GT von Vespa.(sieht SCH... aus und ist vieeel zu teuer).
2.: das Teilchen fährt 120 Kmh und ist, um mit den erwachsenen Moppetz mitzuhalten zu lambsahm.

Dann kam der große Augenblick: Ich hörte Ostern 2007 auf zu Rauchen und wusste nicht wohin mit der dicken Knete, die ich ja jetzt übrig hatte. So fuhr ich etliche Moppetz Probe. Bis ich an eine DEAUVILLE geriet. An einem Wochenende 1300 Killometers runtergemacht ohne blutendes Hinterteil, oder Rückenschmertz! ! ! Das war`s.! ! ! Bin seit September 2007 Innhaber eines SUPERGEILEN Moppetzzz D E A U V I L L E ... und das ist Gut so !

_________________
Linke zum Gruß......
und NIEMALS SCHNELLER als Dein Schutzengel


http://uholtzi.magix.net/album


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2013, 03:04 
Hi Ihr Ruhrpott-Viller,
letztes Jahr -2012- hatte ich eine Visitenkarte an meiner Maschine, die ich in Witten vor dem Bauhaus geparkt hatte.
...es stand nicht viel drauf: Kilometerfresser, RuhrpottViller..... und die Website.
Inzwischen habe ich mich bei Euch angemeldet und freue mich auf gemeinsame Aktivitäten.
Hoffentlich wird das Wetter bald besser!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich würde mir viel gemeinsame Fahrten mit Euch wünschen

Paul


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2013, 08:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Aug 2009, 18:59
Beiträge: 1479
Wohnort: Witten
Hallo Paul, ich habe die Karte an Deinen Tank geheftet. Ist eine Angewohnheit von mir auf diese Weise auf uns aufmerksam zu machen. Schön dass es geklappt hat. Bin auch aus Witten, mein Nest ist in der Krone. Oft verwechselt mit Witten-Heven. Vielleicht sieht man sich ja mal.

_________________
Kurven ohne Ende wünscht,
Ingo
http://www.ruhrpott-viller.de"
ville2k@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2013, 15:20 
Hi Ingo,

nachdem ich geschaut habe, wer aus Witten kommt, habe ich mir das schon gedacht, dass Du mir die Karte gestiftet hast.
Ja, Krone kenne ich als Wittener. Wohne jetzt seit 1076 in Stockum, Stockumer Heide.
Beruflich bin ich seit 1972 in Witten.
.....ja, warten wir mal auf schönes Wetter....

...trotzdem schönes Wochenende, auch wenn das Wetter nicht mitspielt

Paul


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 01:08 
....1076????????????.....so alt bin ich nun doch noch nicht und an Wiedergeburt glaube ich nicht.

Natürlich muss das 1976 heißen :)

sorry Paul


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de