KILOMETERFRESSER FORUM

wir fahren Motorrad

Kilometerfresser Hauptseite    |    Tourenkalender
ruhrpott-viller.de
Aktuelle Zeit: Do 27. Jun 2019, 14:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Impressum & Rechtshinweise



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Motovacances Chamauche
BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2015, 18:33
Beiträge: 98
Tach zusammen,

am 18.05.2019 ging es los zu Judith und Etienne in die Seealpen.
Dateianhang:
Seealp 19   21.05 (2) - Kopie.jpg
Seealp 19 21.05 (2) - Kopie.jpg [ 100.2 KiB | 158-mal betrachtet ]
Mit dem Wetter hatten wir, bis auf eine kleine Husche, Glück.
Über die A 61 ging es zügig über Karlsruhe und Moulhouse Richtung Lyon, von da aus wollten wir dann über Nationale bis zum Ziel.
Wollten.......... kurz hinter Lyon fing Richies Benelli an zu zicken. Ab und an brach die ganze Elektrik zusammen und so standen wir plötzlich auf der Autobahn fest. Die nächste Ausfahrt war nicht weit, also hängte sich Richie an meine Schulter und ich schleppte ihn runter von der Bahn. Direkt vor einen Recyclinghof.... , bitte jetzt keine Bemerkungen zu italienischen Motorrädern :-).
Mit Hilfe meines Freundes Michel haben wir das Sprachproblem mit dem Schandkarrenfahrer bewältigt, mit den Leuten vom ADAC war das kein Problem.
Dateianhang:
Seealp 19   18.05. (4) - Kopie.jpg
Seealp 19 18.05. (4) - Kopie.jpg [ 56.96 KiB | 158-mal betrachtet ]

Das Moped wurde eingelagert, da kein Händler mehr zu erreichen war, dann ging es zum Flughafen, den Leihwagen holen.
Als dort alles geklärt war und Richie den F 500 übernommen hatte, zog dort die große Haßwolke auf und entließ seine Ladung. Und wir hatten noch über 200 KM vor uns.
Trotz Regenklamotten bin ich ein wenig nass geworden, da sich der leichte Regen in ein Unwetter biblischen Ausmaßes wandelte.
Die letzten Km habe ich im Blindflug gemacht, Richie machte die Pace.
Um 00:05 Uhr trafen wir endlich am Ziel ein, wo wir sehr freundlich empfangen wurden. Dann machte Etienne mitten in der Nacht nocheinmal die Küche auf und überraschte uns mit einem kompletten Menü.
Dieses bestand aus einer sehr leckeren und heißen Zwiebelsuppe, Spagetti Carbonara und einem kleinem Dessert.

Den nächsten Morgen, nach einer erholsamen Nacht in den schönen Zimmern, gab es ein reichhaltiges Frühstück, es fehlte an nichts.
Dateianhang:
Seealp 19   21.05 (1) - Kopie.jpg
Seealp 19 21.05 (1) - Kopie.jpg [ 37.66 KiB | 158-mal betrachtet ]

Ausser an schönem Wetter. Wim und Leen, die beiden waren schön am 18. gegen Mittag dort angekommen, schwangen sich trotz sehr hoher Luftfeuchtigkeit auf die Mopeds und fuhren eine kleine der Touren, die von Etienne ausgearbeitet wurden.
Ich machte den Kamin an und trocknete meine Klamotten, und so ließen wir dann den Tag durchlaufen.
Dateianhang:
Seealp 19   19.05 (6) - Kopie.jpg
Seealp 19 19.05 (6) - Kopie.jpg [ 34.71 KiB | 158-mal betrachtet ]

Da das Wetter sich Montag und Dienstag nicht wesentlich besserte, Richie mit dem ADAC den weiteren Ablauf zu klären hatte, genoss ich einfach den Tag und machte einfach.......nix. Naja, wir sind dort spazieren gegangen, geht ja auch mal. Mittwoch konnte dann die Benelli abgeholt werden. Diagnose... Batterie defekt......
Ich machte mich morgens, über kleine Strassen, auf den Weg zum Mont Vetoux.
Dateianhang:
Seealp 19   21.05 (6) - Kopie.jpg
Seealp 19 21.05 (6) - Kopie.jpg [ 89.21 KiB | 158-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Seealp 19   21.05 (19) - Kopie.jpg
Seealp 19 21.05 (19) - Kopie.jpg [ 74.6 KiB | 158-mal betrachtet ]

Als Richie dann die Benelli abgeholt hatte, schickte ihn Etienne noch zum Col de Rousett, nach dieser kleinen Ausfahrt war auch sein Tag gerettet
Dateianhang:
Seealp 19   24.05 (14) - Kopie.jpg
Seealp 19 24.05 (14) - Kopie.jpg [ 92.41 KiB | 158-mal betrachtet ]

In den nächsten Tagen sind wir dann noch schöne Strecken gefahren.
Dateianhang:
Seealp 19   24.05 (4) - Kopie.jpg
Seealp 19 24.05 (4) - Kopie.jpg [ 75.66 KiB | 158-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Seealp 19   23.05. (15) - Kopie.JPG
Seealp 19 23.05. (15) - Kopie.JPG [ 55.79 KiB | 158-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Seealp 19   24.05 (7) - Kopie.jpg
Seealp 19 24.05 (7) - Kopie.jpg [ 93.94 KiB | 158-mal betrachtet ]
und haben dann noch die Zeit genossen.
Dateianhang:
Seealp 19   22.05 (2) - Kopie.JPG
Seealp 19 22.05 (2) - Kopie.JPG [ 135.31 KiB | 158-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Seealp 19   22.05 (8) - Kopie.jpg
Seealp 19 22.05 (8) - Kopie.jpg [ 57.08 KiB | 158-mal betrachtet ]
.

Alles in allem...ein richtig schöner Urlaub bei tollen Gastgebern, mit einer Vollverpflegung, die einer Sterneküche gleicht.
Dateianhang:
Seealp 19   20.05 (1) - Kopie.jpg
Seealp 19 20.05 (1) - Kopie.jpg [ 22.03 KiB | 158-mal betrachtet ]
hier fritierte Banane an Vanilleeis.
Donnerstag abends wurde ein BBQ gemacht, da bin ich fast geplatzt :-)Freitags nocheinmal den Col Menee gefahren und danach die Woche an einem Lagerfeuer ausklingen lassen
Dateianhang:
Seealp 19   24.05 (16) - Kopie.jpg
Seealp 19 24.05 (16) - Kopie.jpg [ 50.52 KiB | 158-mal betrachtet ]

Einfach eine tolle Woche gehabt, trotz des Ausfalls der Benelli. Und eines ist sicher, da fahre ich wieder hin.......

_________________
IBA G. 43041, IBA Finland 3912 , SS1600, BB 2500, SS 3000, SS 2000 K, NG 72, Magic 12 2011, German Butt 2012, European Road Runner 2013, European Tour 2014, Magic 12 2016, 16/24,Mile Eater Bronze, SS 2000 / 4 C


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motovacances Chamauche
BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 21:57
Beiträge: 2242
Das hört sich nach einem beneidenswerten Preis an :toll:
Dein Bericht macht Lust auf mehr.
Danke dafür :top:

Wann ist dein Plan dort wieder hin zu fahren?

Ist die Anreise ein SS1600K oder muss man dafür Schlenker fahren?

_________________
Geniesse dein Leben beständig, Du bist länger tot als lebendig

IBA #28428 - SS1600K / BB2500K / BBG2500K / SS2000 / Mile Eater Bronze / R2E NG72 / R2E Haigerloch / R2E Constanta / Magic12 2016
IOMTTMA #3384


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motovacances Chamauche
BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 20:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2015, 18:33
Beiträge: 98
der nächste Aufenthalt muß immer mit deren Belegungsplan abgestimmt werden.
Ob es dieses Jahr noch etwas wird, glaube ich nicht, meine Pläne stehen eigendlich schon.

Die Anfahrt sind auf dem geraden Weg, von mir aus, knapp 1100Km.
Da muß noch ein Schlenker eingebaut werden, mal schnell :drive: noch ans Meer :cs: oder so. Das sollte dann passen. :state:

_________________
IBA G. 43041, IBA Finland 3912 , SS1600, BB 2500, SS 3000, SS 2000 K, NG 72, Magic 12 2011, German Butt 2012, European Road Runner 2013, European Tour 2014, Magic 12 2016, 16/24,Mile Eater Bronze, SS 2000 / 4 C


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motovacances Chamauche
BeitragVerfasst: Di 28. Mai 2019, 22:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Apr 2017, 03:02
Beiträge: 160
Wohnort: Iserlohn
Wow.. ein toller Bericht.

Wir fahren Anfang Juli zwei Wochen in die Gegend: RdGA -> Verdon -> Vercors -> Chevennen.

In den Vercors wollen wir zwei Touren machen, hast Du vielleicht ein paar Tips für die Gegend?

Hier die Routen mit Link:

Dateianhang:
Vercors Karte.jpg
Vercors Karte.jpg [ 83.75 KiB | 134-mal betrachtet ]


vG Mick

_________________
Interessante Leute trifft man an interessanten Orten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motovacances Chamauche
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2019, 10:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Okt 2015, 18:33
Beiträge: 98
Hallo Mick,
da hast du schon gut geplant.
Weitere Tipps....hab ich eigendlich nicht, ich fahre immer drauf los, mit einer Michelin Karte 1: 200.000 von dem Gebiet.

Sonst so Touren wie das Tarntal, zum Mont Aigoual hoch, die Corniche de Cevennes........

La Corniche
07460 Berrias-et-Casteljau
Frankreich

In der Gegend gibt es so viel kleine Sträßchen.....

Also, viel Spass da :-)

Gruß
Carl

_________________
IBA G. 43041, IBA Finland 3912 , SS1600, BB 2500, SS 3000, SS 2000 K, NG 72, Magic 12 2011, German Butt 2012, European Road Runner 2013, European Tour 2014, Magic 12 2016, 16/24,Mile Eater Bronze, SS 2000 / 4 C


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Motovacances Chamauche
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2019, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Apr 2017, 03:02
Beiträge: 160
Wohnort: Iserlohn
Hallo Carl,

danke für die Info. Ja ich glaube auch die Touren greifen so ziemlich alles ab. Sind von Denzel aus dem Motorrad-Touren Westalpen. Habe ich eigentlich nur die Ab- und Anfahrt von unserer Unterkunft angepasst. :roll:

Hätte da noch eine Interessante die in den Nationalpark Écrins führt. Aber zwei Wochen sind knapp. :lol:

Ich war zwar noch nicht da aber habe eine coole Unterkunft gefunden. Bikers Only! Le Camping Moto. Vielleicht auch was für euch beim nächsten mal.

vG Mick

_________________
Interessante Leute trifft man an interessanten Orten


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de