KILOMETERFRESSER FORUM

wir fahren Motorrad

Kilometerfresser Hauptseite    |    Tourenkalender
ruhrpott-viller.de
Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 20:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Impressum & Rechtshinweise



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anhängerprojekt
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 14. Aug 2011, 18:02
Beiträge: 153
Wohnort: Hagen
Bender_74 hat geschrieben:
...den Boden mit dünnen Holzplatten auslegen ...


???

Gruß Theo (Der Silberruecken)

_________________
Ich möchte nichts mit Naturkost zu tun haben. In meinem Alter braucht man alle Konservierungsstoffe, die man kriegen kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anhängerprojekt
BeitragVerfasst: Do 11. Jan 2018, 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Aug 2009, 18:59
Beiträge: 1794
Wohnort: Witten
@ Andrea
Danke für den sehr konstruktiven Beitrag, da sehe ich jetzt ein Licht am Horizont. Genießt erstmal Euern wohlverdienten Urlaub. Das mit dem Einladen der Sachen vor der Messe ist eine gute Idee. Vorausgesetzt das Wetter passt und es sind genügend Hände die helfen wollen vor Ort. Dann würde es Sinn machen wenn Du und Carsten die Regale und Stapelboxen zu Euch bestellen würdet. Ich würde auch zu den 60er tiefen Regalen raten. 2 x 120 cm und einmal 90cm, alle 180 cm hoch. Dann bliebe 1m Stellfläche zwischen Tür und Regal für den Kühlschrank.

@ Carsten
Wie der Hänger austarriert werden muss sieht man erst beim Einräumen alles andere ist graue Theorie. Wichtig sind die Regale. Den Boden konnte ich mir nicht ansehen und weiß auch nicht wie dringend der gemacht werden muss. Einen Schutzboden ala Schrankrückwandplatten halte ich auch für sinnvoll. Was mich persönlich stört sind die Stehtische. Da sollten zumindest die Fußkreuze demontiert werden. Dann sind sie nicht mehr so sperrig.
Das Rungengestellt für die Garnituren bedarf einiges an Aufwand und da sich noch keiner bereit erklärt hat den Part zu übernehmen empfehle ich vorerst ein einfaches Gestell zu bauen welches die Garnituren mittels Spanngurte zusammen hält.
Nachfolgen ein paar Bilder der letzten Aktivitäten am Hänger.
Dateianhang:
20180108_120107.jpg
20180108_120107.jpg [ 31.62 KiB | 441-mal betrachtet ]
Dateianhang:
20180111_132135.jpg
20180111_132135.jpg [ 27.43 KiB | 441-mal betrachtet ]
Dateianhang:
20180111_132108.jpg
20180111_132108.jpg [ 27.93 KiB | 441-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20180111_101015.jpg
20180111_101015.jpg [ 21.21 KiB | 441-mal betrachtet ]


Und da ich schon mal vor Ort war und noch etwas Zeit hatte habe ich die Puter abgeknibbelt. Seid froh und reibt Euch die Hände, war ne schei... Arbeit.
Dateianhang:
20180111_113709.jpg
20180111_113709.jpg [ 25.57 KiB | 441-mal betrachtet ]
Dateianhang:
20180111_120443.jpg
20180111_120443.jpg [ 33.4 KiB | 441-mal betrachtet ]
Dateianhang:
20180111_123239.jpg
20180111_123239.jpg [ 38.28 KiB | 441-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20180111_140030_001.jpg
20180111_140030_001.jpg [ 27.27 KiB | 441-mal betrachtet ]

_________________
Kurven ohne Ende wünscht,
Ingo
http://www.ruhrpott-viller.de"
ville2k@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anhängerprojekt
BeitragVerfasst: Fr 12. Jan 2018, 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Aug 2009, 18:59
Beiträge: 1794
Wohnort: Witten
Moin.
Kleiner Nachtrag, einmal die aktuelle Höhe der Garnituren ohne Gestell, ca 76 cm
Dateianhang:
Vergleich.jpg
Vergleich.jpg [ 67.65 KiB | 432-mal betrachtet ]


und die Regalbreite von 60cm. Die Garnituren passen nicht unter das Regal da der Durchgang zwischen den Regalbeinen nur 52 cm ist. Außerdem würde die Funktion des Regals durch die Höhe der Garnituren eingeschränkt. Somit sollten sie auf der anderen Seite gelagert werden.
Dateianhang:
Vergleich02.jpg
Vergleich02.jpg [ 59.63 KiB | 432-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Übersicht.jpg
Übersicht.jpg [ 57.81 KiB | 432-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Ladekante 50 cm.jpg
Ladekante 50 cm.jpg [ 33.72 KiB | 432-mal betrachtet ]

_________________
Kurven ohne Ende wünscht,
Ingo
http://www.ruhrpott-viller.de"
ville2k@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anhängerprojekt
BeitragVerfasst: So 14. Jan 2018, 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 2. Apr 2014, 14:24
Beiträge: 206
Danke Ingo für all deine Mühe !
Zum beladen vom Hänger haben wir ,Gott sei Dank , nie Probleme gehabt helfende Hände zu finden. Darum kümmern wir uns
dann direkt bei/nach dem Wintertreffen (ist ja schon nächstes We). Hoffe das wir da auch jemanden fürs provisorische Rungengestell mobilisieren können .
Kleine Anmerkung noch . Eine komplette Sitzbankgarnitur ist noch im Lager... also kommen noch ein paar cm dabei .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anhängerprojekt
BeitragVerfasst: So 14. Jan 2018, 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Aug 2009, 18:59
Beiträge: 1794
Wohnort: Witten
Gern geschehen Andrea. Wenn es sich zeitlich einrichten lässt helfe ich gerne nur möchte ich mich noch nicht an ein Projekt fest binden.
Eine Garnitur macht den Kohl auch nicht mehr fett. Das Rungengestell ist noch nicht gebaut also kann man getrost die Höhe noch anpassen.

Hab schon mal nach Regalen ausschau gehalten und bin beim Vergleich immer auf diese zurück gekommen. Vielleicht weil ich sie selber schon im Keller verbaut habe, sind super stabil und nicht überteuert.

https://www.amazon.de/Steckregal-Schwer ... regal+blau

https://www.amazon.de/Steckregal-180x12 ... x60+metall

Was haltet Ihr davon?

_________________
Kurven ohne Ende wünscht,
Ingo
http://www.ruhrpott-viller.de"
ville2k@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anhängerprojekt
BeitragVerfasst: So 14. Jan 2018, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2011, 15:13
Beiträge: 511
Wohnort: Bochum
Ich finde die Regale gut. Preis ist meiner Meinung nach auch angemessen.

_________________
Viele Grüße
Gisbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anhängerprojekt
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Aug 2009, 18:59
Beiträge: 1794
Wohnort: Witten
Danke Giesbert für Dein Feedback. Carsten hat die Regale wohl bestellt.
Mittlerweile sind ja wieder ein paar Tage durchs Land gegangen aber nicht ganz ohne Fortschritt zum Thema „Anhängerprojekt“. Es wurden Siebdruckplatte in 9mm Stärke als Bodenschutz angeschafft.
Dateianhang:
Bodenschutz.JPG
Bodenschutz.JPG [ 43.91 KiB | 391-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Schutzplatten005.jpg
Schutzplatten005.jpg [ 74.8 KiB | 391-mal betrachtet ]


Nachdem der Zuschnitt erfolgt war habe ich die Schnittkanten versiegelt und am Dienstag den 30.1. sollen die Platten in den Hänger eingebracht werden. Bevor das geschehen kann muss der Hänger ausgeräumt und der vorhandene Bodenschaden repariert werden.
Zum Aus-und Einräumen brauche ich HILFE. Wer helfen kann schicke mir bitte eine Mail oder PN wegen Treffpunkt und Uhrzeit.

_________________
Kurven ohne Ende wünscht,
Ingo
http://www.ruhrpott-viller.de"
ville2k@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anhängerprojekt
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 21:57
Beiträge: 2039
Hallo Ingo, vielen Dank für deine Arbeit :toll:
die Regale sind bestellt und auch bereits bei Andrea angekommen. Gewicht der 3 Regale dürfte bei ca. 85 KG liegen.

Am Dienstag muss ich leider passen. Ich bin nächste Woche beim Elefantentreffen in Solla.
Ich hoffe jedoch, dass du trotzdem viel Unterstützung erhältst :toll:

_________________
Geniesse dein Leben beständig, Du bist länger tot als lebendig

IBA #28428 - SS1600K / BB2500K / BBG2500K / SS2000 / Mile Eater Bronze / R2E NG72 / R2E Haigerloch / R2E Constanta / Magic12 2016
IOMTTMA #3384


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anhängerprojekt
BeitragVerfasst: Fr 26. Jan 2018, 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 21. Okt 2011, 15:13
Beiträge: 511
Wohnort: Bochum
Dienstag sollte ich können, wann hattest du geplant und wo soll ich dann hinkommen.

_________________
Viele Grüße
Gisbert


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Anhängerprojekt
BeitragVerfasst: So 28. Jan 2018, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mär 2011, 04:35
Beiträge: 674
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
bin dann auch zum Helfen bei Andrea,, die 14 Tage vor der Messe,, leider ist es am 30.o1. für mich nicht möglich zu helfen,,

_________________
Wolfgang

schräg ums Eck aufrecht durchs Leben
Wolf6c@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 76 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de