KILOMETERFRESSER FORUM

wir fahren Motorrad

Kilometerfresser Hauptseite    |    Tourenkalender
ruhrpott-viller.de
Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Impressum & Rechtshinweise



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Lenkkopflager
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 08:18
Beiträge: 926
da ist meine DAU Beim Schrauber fur TÜV und neue Reifen....Nun ruft der mich an und sagt.....Nix TÜV.... lenkkopflager defekt. Scheinbar Standard Verschleißteil wie man im Netz lesen kann und bei 48 tsd. km nix Ungewöhnliches!?
soll 200 - 250 euronen kosten mit original Ersatzteil.
ich bin traurig....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkkopflager
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 18:15 
Offline

Registriert: Do 20. Aug 2009, 08:03
Beiträge: 188
Hallo Marlowe

Mach Dir mal nix draus, auch wenn die Ausgabe jetzt nicht geplant war hast Du danach ja wieder 48.000Km Ruhe also Kopf hoch.

Ville Grüße

Tino

_________________
Optimisten,Pessimisten - letztlich liegen beide falsch, aber der Optimist lebt glücklicher !

Es ist immer besser am Ende der Kurve zu merken das es jetzt besser wäre mehr Leistung zu haben, als am Kurvenanfang zu merken dass es zuviel war!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkkopflager
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 20:57
Beiträge: 2327
Es stimmt, es ist ein Verschleissteil wie eine Bremsscheibe auch.
Aber 48.000 ist ein wenig früh. Bei mir war es erst bei 60.000 soweit und dann hatte ich bis ans Ende der Deau Ruhe davor.
Tu dir und der Deau einen Gefallen und verwende statt eines Kugellagers ein Kegelrollenlager, das hält wesentlich länger.

_________________
Geniesse dein Leben beständig, Du bist länger tot als lebendig

IBA #28428 - SS1600K / BB2500K / BBG2500K / SS2000 / Mile Eater Bronze / R2E NG72 / R2E Haigerloch / R2E Constanta / Magic12 2016
IOMTTMA #3384


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkkopflager
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 19:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Aug 2009, 17:59
Beiträge: 1875
Wohnort: Witten
:shock:
Zitat:
200 - 250 euronen kosten mit original Ersatzteil.
:shock:
Wie jetzt? Komplett mit TÜV oder nur für Lenkkopflager?
LKL-Sets sind für ca. 30€ zu bekommen, ich habe bei 46tkm Kegelrollenlager verbauen lassen und seit dem Ruhe.

_________________
Kurven ohne Ende wünscht,
Ingo
http://www.ruhrpott-viller.de"
ville2k@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkkopflager
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 08:18
Beiträge: 926
nur für das LAger ..... TÜV, Reifenmontage und Inspektion sind extra-

@carsten: mhh habe gelesen,d ass es bei vielen deutlich früher erforderlich war...das mit Kegelrollen hab ich auch gelesen ....guter Plan ....mal morgen anrufen ....hoffentlich hat der noch nix bestellt :)


Hobbies kosten halt .... :drive: :cs:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkkopflager
BeitragVerfasst: Do 20. Mär 2014, 20:42 
Offline

Registriert: Mo 24. Feb 2014, 23:11
Beiträge: 19
:o
250 ist schon ein Wort. Was rufen die Herren denn für einen Stundensatz auf?
Lass dann aber in vernünftiges Lager einbauen, wie Ingo schrieb sollten es Kegelrollen sein.

Matthias


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkkopflager
BeitragVerfasst: Sa 22. Mär 2014, 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 08:18
Beiträge: 926
also wäre ich nicht seit einer Woche so dolle krank ---dicker grippaler Infekt ----hätte ich mein Möppi gestern schon abgeholt.

Wenn ich das jetzt am Telefon richtig verstanden habe kommen da jetzt so ca. 450 .- € zusammen.
Beinhaltet Folgendes:
Montage neuer Reifen (Ich teste mal den Pilot road 4 -nicht im Preis inbegriffen. Wobei ich jetzt schon vermute, dass ich wieder zum PR 2 zurückkehre wegen der Lebensdauer)
48.000 km Inspektion (neee ...mach ich nicht selbst ...hab drei linke Hände)
1. TÜV (durchgefallen)
Lenkkopflager (sollten jetzt rollende Kegel sein)
2. TÜV (Plakette druff!)
hab ich noch was vergessen ?!?! .... nee glaube nicht !

.... muss ich wieder im Saunaclub pausieren :ac: :gk:
:drive: :drive: :cs:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkkopflager
BeitragVerfasst: So 23. Mär 2014, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Mär 2010, 20:35
Beiträge: 367
Hi Stefan,

das klingt doch schon vernünftig. € 450,00 für die 48T'er Instpektion nebst Kegelrollenlager, Einbau, Reifenwechsel, zweifacher TÜV-Vorführung und TÜV-Gebühr!
Da könnte ich nicht behaupten, dass das zu teure sei. Übrigens war auch das Lenkkopflager meiner Dea bei 40Tkm fällig und wurde durch ein Kegelrollenlager ersetzt.
Dieses läuft jetzt 30Tkm. Über die Haltbarkeit kann ich somit noch nicht wirklich etwas sagen.

Gute Besserung aus GE

Olaf

_________________
Es kommt nicht darauf an,
woher der Wind weht,
sondern wie Du die Segel setzt!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkkopflager
BeitragVerfasst: Mo 24. Mär 2014, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 08:18
Beiträge: 926
jo.... ich will auch nicht meckern ... auf den Rouven ist Verlass, bin sehr zufrieden bisher. Dort ist mein Möppi seit es aus der Honda GArantie raus ist.

War heute MOrgen nochmal beim doc, weils einfach nicht besser wird .... Diagnose Bronchitis .... hab Antibiotika bekommen ...... heute und morgen nachmittag nochmal in den Job (Vorstandssitzung) und dann den Rest der Woche auskurieren ..... will ja schließlich Sonntag für ein paar Tage nach TErschelling (mit Auto :) )


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lenkkopflager
BeitragVerfasst: Do 27. Mär 2014, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Aug 2010, 08:18
Beiträge: 926
Moped abgeholt ..... kegelrollenlager .... pilot road 4 aufgezogen .....auswuchten ....TÜV jetzt (2. Anlauf) und inspektion....

450,- € .....,plus nen Zehner für die Kaffeekasse
ich bin zufireden ....auch wenns mal wieder nen ordentlicher Griff in meine Brieftasche war ..... (die Reifen kommen ja auch noch dazu :) )

Hobby eben :drive: :drive: :drive: :drive: :drive: :cs: :cs:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de