KILOMETERFRESSER FORUM

wir fahren Motorrad

Kilometerfresser Hauptseite    |    Tourenkalender
ruhrpott-viller.de
Aktuelle Zeit: Mo 2. Aug 2021, 02:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Impressum & Rechtshinweise



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 20. Mai 2020, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Apr 2017, 02:02
Beiträge: 419
Wohnort: Iserlohn
Hatte das Problem Daten von meinem Android Smartphone an/von mein(em) Navi zu senden. Die Garmin – Navis haben ja nur eine Online-Anbindung über die „Smartphone Link“-App. Diese ermöglicht aber keinen File-Transfer auf Laufwerksebene.

Habe das Problem nun mit viel Recherche und testerei gelöst. Hier mal eine kleine Anleitung falls ihr das auch mal realisieren müsst. So kann man von Unterwegs Routen/Tracks/POI´s auf und von dem Navi laden. Sei es weil man Routen mit anderen teilen möchte, verlorene Daten erneut aufspielen oder die aktuell gefahrenen Tracks herunterladen möchte uvm. .

Getestet habe ich alles mit meinem Samsung Note 10 Plus und dem Garmin Zumo 595lm. Es sollte aber auch so auf älteren/vergleichbaren Geräten klappen. (z. B. Zumo 660, BMW Navigator, Samsung Galaxy-Reihe ab S3)

1. Smartphone mit USB OTG?
Es funktioniert nur wenn eure Geräte „USB OTG“-tauglich sind. Dies steht für „USB On-The-Go“. Es ist ein Standard um bestimmte Geräte wie Drucker, Smartphones, Festplatten, Tastaturen oder Digitalkameras miteinander über ein OTG-Kabel direkt zu verbinden. In unserem Fall das Android-Smartphone mit dem Garmin Navi. Euer Smartphone sollte dies unterstützten.
Ob euer Smartphone „USB OTG“-tauglich ist könnte ihr ganz einfach mit einer der vielen Apps aus dem Playstore ermitteln. Einfach mal nach OTG suchen, es gibt viele kostenfreie Apps hierfür. Für den eigentlichen Datenaustausch braucht ihr keine zusätzliche App.

2. Das passende Kabel für USB OTG
Es gibt im Handel viele verschiedene Kabel und Adapter für die verschiedenen Smartphones und Endgeräte zu kaufen. Bei meinem Smartphone war bereits ein entsprechender Adapter dabei.

Bild

Ihr bekommt auch Kabel die zusätzlich noch eine Stromeinspeisung haben. War für die Verbindung mit dem Navi nicht nötig aber für Stromfresser unerlässlich um z. B. eine externe Festplatte anzuschließen. Wenn ich mir eh ein neues Kabel kaufen müsste würde ich die paar Euronen mehr investieren.

3. Verbindungs-Versuch
Wenn beide Geräte an sind und das Kabel angeschlossen sollten sich nun eigentlich beide Geräte koppeln. Bei mir ging zwar das Navi in den Kopplungsmodus aber hat dann bereits nach ca. 30 Sekunden die Verbindung wieder getrennt. Es liegt wohl daran das sich das Garmin Navi im „automatischen USB-Modus“ immer mit einem Computer koppeln will.

3. Garmin-Navi Einstellungen ändern
Man kann den Kopplungsmodus aber im Navi einstellen. Leider ist die Option nicht in den regulären Einstellungen zu finden. Mir ein Rätsel warum nicht aber hierfür muss man in die „Geheimen Einstellungen“. So könnt ihr den Modus dort ändern:


Vom Hauptmenü geht ihr auf die Kartenansicht
Bild

Auf der Kartenansicht wechselt ihr auf die Reiseinformationsseite
Bild

Dort drückt ihr 5 Sekunden auf die Geschwindigkeitsanzeige, dann sollten sich die geheimen Einstellungen öffnen.
Bild

Hier klickt ihr auf „Configuration & Settings“ und
Bild

im Untermenü auf „MTP Settings“
Bild

Hier könnt ihr nun den Schalter von „MTP Auto Connect“ auf „Mass Storage“ ändern. Ich denke die dritte Option „Mass Storage Single Session“ bedeutet das das Gerät nur einmal im Modus koppelt und danach wieder auf „MTP Auto Connect“ wechselt. Wenn ihr es dauerhaft auf „Mass Storage“ einstellt wird vielleicht die Verbindung am PC mit Basecamp oder GarminExpress nicht funktionieren. Habe ich aber noch nicht getestet.

Bild

Es sei erwähnt das Änderungen der anderen Optionen in den geheimen Einstellungen dramatische Auswirkungen auf den Betrieb haben kann. Also wenn ihr nicht wisst was ihr da verstellt sollte man davon lieber die Finger lassen. ;)

4. Verbinden & kopieren
Wenn ihr nun die Geräte erneut miteinander verbindet sollten sie sich einwandfrei koppeln und auch gekoppelt bleiben.
Diese oder eine ähnliche Meldung solltet ihr am Smartphone bekommen:
In eurer Geräteliste (Eigene Dateien) sollte ein oder zwei neue Ordner erscheinen. Je nach Manager benannt als „USB Speicher 1“ oder „GARMIN“:


Bild

Hier ist es möglich Dateien aus verschiedenen Ordnern und von verschiedenen Geräten zu kopieren. Mit dem Standard-Verzeichnistool ist es aber recht mühsam. Ich empfehle euch da wärmstens einen Dateimanager. Hier könnt ihr leicht zwischen Ziel und Quelle wechseln. Je nach Programm kann man auch in/aus Web-Speicher wie GoogleDrive oder FTP-Servern kopieren. Ich nutzte da die X-plore App.

5. Verzeichnisse auf dem Navi
Wenn man Routen (*.gpx) auf das Gerät spielen will sollte man diese in den Ordner „/GPX/“ ablegen. Am besten auf der SD-Karte sonst im Hauptspeicher. Bei der Tourenplanung werden diese dann beim Import angezeigt.

Wenn man POI´s aus einem GPX-File für die Favoriten einspielen möchte muß dies auf dem Hauptspeicher im Unterordner „/GPX/“ liegen. Beim nächsten Navistart werden die Favoriten automatisch importiert.

Eine GPI-POI-Datei sollte man in den Ordner „/POI/“ im Hautspeicher kopieren.

Die gefahrenen Tracks findet man im Ordner „/GPX/“ im Hauptspeicher. Die Datei „CurrentTrackLog.gpx“ enthält die letzten Tracks. Im Unterordner „/Archive/“ finden sich ältere Trackdateien durchnummeriert.

vG Mick

_________________
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung
der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben

(Alexander von Humboldt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de