KILOMETERFRESSER FORUM

wir fahren Motorrad

Kilometerfresser Hauptseite    |    Tourenkalender
ruhrpott-viller.de
Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 23:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Impressum & Rechtshinweise



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Staudurchfahrung für Motorräder
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Aug 2009, 17:59
Beiträge: 1799
Wohnort: Witten
In vielen Mopedforen Thema Nr.1.
Staudurchfahrung für Motorräder

Was haltet Ihr davon?
Ich benutze die BAB nur um schnell und direkt von A nach B zukommen und das meistens auch nur sehr ungern. Ich bin "Freizeit-Biker" also toure ich gerne über Land-und Kreisstraßen und versuche selbst ausgebaute Bundesstraßen zu meiden. In Staus bei Fahrten über die BAB mache ich , wenn mit der Dose unterwegs, gewohnheitsmäßig Platz für eine Rettungsgasse. Was mich tierisch aufregt sind die Dosentreiber die so etwas ignorieren oder meinen durch plötzlichen Positionswechsel bestimmen zu müssen wer diese wichtige Rettungsgasse passieren darf und wer nicht. Solche Fahrer provozieren ein für alle gefährliches Durchschlängeln der Biker. Als Biker habe ich Angst davor als letzter im Stau zu stehen, wo schon oft ganze LKW's übersehen wurden und werde alles vermeiden um in solche Situationen zu kommen. Deshalb versuch ich, wenn vorhanden, die Gassen zu nutzen. Ich bin für die Nutzung der Rettungsgasse und zwar nur für die Gasse. Nicht ganz Links und nicht über die Standspur sondern nur durch die Rettungsgasse. Was sollten die Autofahrer dagegen haben wenn Biker in moderatem Tempo die Gasse nutzen? Außer vielleicht dass sie sich ärgern kein Motorrad zu haben. Aber einen Rettungswagen haben sie auch nicht. Tja,....

_________________
Kurven ohne Ende wünscht,
Ingo
http://www.ruhrpott-viller.de"
ville2k@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Dez 2014, 12:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 15:47
Beiträge: 488
Hallo Ingo,

wie Du bin ich auch dafür, dass Motorradfahrer bei Stau langsam durch die Gasse fahren dürfen. Mal abgesehen von der Unfallgefahr am Stauende, ist es auch nicht lustig zb. im Sommer bei 30° Grad die Abgase in den Helm gepustet zu bekommen.

;)

_________________
Gruß Klaus

NICHTS IST WERTVOLLER, ALS DER NÄCHSTE TAG!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Dez 2014, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 20:57
Beiträge: 2075
Ich fahre Motorrad zwar nur mit Spaß aber nciht nur aus Spaß und bin deshalb öfter auch auf den verstopften Autobahnen des Ruhrgebiets unterwegs.

Als deutlicher Befürworter der Rettungsgasse versuche ich durch angepasste Fahrweise in der Gasse rechts der linken Spur andere Verkehrsteilnehmer auf diese Hinzuweisen :lol:
Meine Hauptmotivation - ich gebe es zu - ist allerdings, dass ich bei einem evtl. Massenunfall möglichst weit vorn im Stau stehen möchte um dadurch meine Überlebenschancen zu sichern.

In den letzten Jahren hat sich das Verhalten der Autofahrer sehr gebessert. Kaum noch jemand, der einem bewusst die Gasse zumacht, dafür aber immer mehr, die bewusst Platz für mich machen :toll:
Bei denen bedanke ich mich im Vorbeifahren natürlich auch.

_________________
Geniesse dein Leben beständig, Du bist länger tot als lebendig

IBA #28428 - SS1600K / BB2500K / BBG2500K / SS2000 / Mile Eater Bronze / R2E NG72 / R2E Haigerloch / R2E Constanta / Magic12 2016
IOMTTMA #3384


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 9. Dez 2014, 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mär 2011, 03:35
Beiträge: 674
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
muß mich ja nun zu den Benutzern der Rettungsgasse auten,,,

ja wann immer Stau ist versuche ich nach vorne zu kommen, doch eigentlich nur, damit das Gebläse nicht immer wieder an springt, das Wasser möchte gekühlt werden... Des weiteren damit mir die Schinenbeine nicht weg schmelzen, denn der Motor bei meiner macht schon sehr viel Temperatur...
Das ist mir dann die 1o,- Euronen beim erwischen wert.... Verwahngeld!!

_________________
Wolfgang

schräg ums Eck aufrecht durchs Leben
Wolf6c@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Dez 2014, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 9. Apr 2010, 09:06
Beiträge: 110
Wohnort: Oberentfelden / Aargau/Schweiz
Hier in der Schweiz wird es bei Stau auf der Autobahn akzeptiert.
Bin schon an einigen Streifenwagen im Stau vorbeigefahren ohne je angesprochen zu werden.
Mache das Ganze aber, wie ihr auch, mit sehr moderatem Tempo und äusserster Vorsicht.
Hier bei uns in der CH fallen aber die deutschen Nummernschilder auf welche zum Sperren neigen, aber was soll es, man kommt immer irgendwie vorbei. ;)
In DE wird eher geklemmt musste ich feststellen oder sogar blöde angemacht durchs geöffnete Wagenfenster. So geschehen bei der Durchfahrt München in den Baustellen. :evil:

Die Harley neigt ohne Wasserkühlung und mit zwei hintereinander liegenden Zylindern schnell zum sehr heiss werden, daher ist es auch beinahe unmöglich mit kleinster Geschwindigkeit oder Standzeiten ohne Überhitzung davon zu kommen. :oops: :oops:

Allzeit gute Fahrt
Hans-Jürg

_________________
Viele Grüsse
Hans-Jürg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Dez 2014, 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mär 2011, 03:35
Beiträge: 674
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Die Harley neigt ohne Wasserkühlung und mit zwei hintereinander liegenden Zylindern schnell zum sehr heiss werden, daher ist es auch beinahe unmöglich mit kleinster Geschwindigkeit oder Standzeiten ohne Überhitzung davon zu kommen..

genau das ist der Punkt, warum es erlaubt werden sollte, ,,
kann doch nicht immer wieder den Motor abstellen, damit sie nicht überhitzt....

_________________
Wolfgang

schräg ums Eck aufrecht durchs Leben
Wolf6c@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 10. Dez 2014, 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 16. Mär 2011, 03:35
Beiträge: 674
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Stau durchfahrt für Motorradfahrer
Moin zusammen,

lest euch doch einmal diese Petition durch.

https://www.openpetition.de/petition/on ... otorraeder

Ich habe bereits unterschrieben.

_________________
Wolfgang

schräg ums Eck aufrecht durchs Leben
Wolf6c@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Aug 2009, 17:59
Beiträge: 1799
Wohnort: Witten
Danke Wolfgang für den nochmaligen Linkhinweis (steht auch im ersten Beitrag), er brachte mich dazu den aktuellen Stand abzufragen.
Derzeit sind gerade mal 16% der benötigten Stimmen erreicht und noch 148 Tage Zeit. Ich hoffe dass die Feiertage noch einen Schub nach vorn bringen. Aber darauf wetten würde ich nicht. Es ist für uns alle noch viel Überzeugungsarbeit zur Abstimmung zu leisten.

_________________
Kurven ohne Ende wünscht,
Ingo
http://www.ruhrpott-viller.de"
ville2k@kilometerfresser.eu


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2014, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Dez 2010, 15:47
Beiträge: 488
Hallo Leute,

ich kenn die Petition und habe sie bereits Unterschrieben.

;)

_________________
Gruß Klaus

NICHTS IST WERTVOLLER, ALS DER NÄCHSTE TAG!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 16. Dez 2014, 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 26. Apr 2014, 18:07
Beiträge: 59
Wohnort: Hamburg
Hi,
ich habe die Petition auch schon unterschrieben...bei Facebook...
Bin ganz erstaunt, dass es immer noch gerade mal 19% der Stimmen sind. Naja, ist ja noch Zeit...das Ziel wird doch wohl erreicht werden hoffe ich.
Natürlich bin auch ich sehr dafür...ich fahre zwar noch nicht so lange und auch eher relativ wenig Autobahn, aber ein Stau im Sommer ist schon ziemlich grausam, wenn man da so vor sich hin zerfließt...ganz zu schweigen vom Gefühl, am Stauende (da hatte ich mit dem Auto schonmal eine ungute Erfahrung...die möchte ich nicht mit dem Moped haben) :thumbdwn:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de